Cp/Cpk Befähigung

Im Qualitätsmanagement untersucht die Prozessfähigkeitsuntersuchung das Verhältnis zwischen der Häufigkeitsverteilung eines messbaren Qualitätsmerkmals und der für dieses Merkmal vorgegebenen Toleranz.

Ziel der Untersuchung ist es, Aussagen über die „Qualitätsfähigkeit“ des Prozesses, der dieses Merkmal herstellt, zu machen.

Diese Schablone wird bedeutsam Sie im Rechnen von Cp/Cpk für jede Metrik oder Prozessrahmen unterstützen. Sie geben gerade die gemessenen Werte ein, die Toleranz und die Formeln werden alle Cp/Cpk-Werte automatisch berechnen.

Wichtigsten funktionen

  • 2 verschiedene Schablonen:
    • Berechnung für eine bilaterale Toleranz
    • Berechnung für eine einseitige Toleranz
  • Gestützt auf den gemessenen Werten erzeugt die Schablone automatisch:
    • Der mittlere
    • UCL/LCL Werte
    • Beispielgröße
    • 2 Graphen

Bildschirmfotos

Diese Diashow benötigt JavaScript.

Downloadverbindung

Um dieses Werkzeug herunterzuladen, klicken Sie auf die folgende Verbindung:

Lizenz

  • Dieses Werkzeug ist frei
  • Es kann vom Benutzer modifiziert werden
  • Kann nicht neu verteilt oder verkauft werden

Kompatibilität

  • PC Excel 2016 : OK
  • PC Excel 2013 : OK
  • PC Excel 2010 : OK
  • PC Excel 2007 : OK
  • MAC – Excel 2016 : OK
  • MAC – Excel 2011 : Nicht geprüft

Zusätzliche Details

  • Sprachen: Englisch
  • Revision 2
  • 8978 Downloads

Kommentar verfassen